Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    thegirlthatnobodyknows

   
    invisibleme

   
    tagebuch-einer-liebenden

    wunschdenken
   
    teenageidol

   
   
    atelophobia

   
    liveloveleni

    lebenodernich
   
    cc22

    - mehr Freunde



https://myblog.de/ichwills

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich brauche eure Meinungen!!

Die letzten Tage ging's mir immer noch nicht besser. Ich hab versucht, mit den Gedanken an ihn klarzukommen und sie so gut es geht zu verdrängen. Gestern hab ich ihn nach einer Woche das erste Mal wieder in der Uni gesehen. Ich hab ihn eiskalt ignoriert und ihm versucht immer meinen Rücken zuzudrehen. Wir standen vor einem Hörsaal und haben auf die Vorlesung gewartet. Trotzdessen, war gestern ein schöner Tag...

Abends traf ich mich dann mit meinem Ex, um auf seinen Geburtstag nochmals anzustoßen. Der Abend verlief auch ganz gut. Wir hatten Spaß. Aber nur freundschaftlich, so wie gute alte Freunde. Da ist wirklich nichts mehr zwischen uns. Ich hab ihm dann auch mit der Sache mit S. erzählt. Obwohl ich ja weiß, dass die Story aus ist. Und mein Ex hat mir dann von seiner derzeitigen Frauensituation erzählt. Da kam ein Hammer, ich sag es euch. Ich werde bei Gelegenheit mal näher darüber schreiben. Danach war unsere Stimmung im Eimer und unsere Wege trennten sich dann auch.

Ich traf mich noch mit meinen Arbeitskolleginnen, wollten was trinken gehen und danach noch feiern. Ein Halloweenkostüm ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Ich hatte die letzten Tage nicht wirklich Lust mich mit dem Thema zu beschäftigen. Zuerst lief der Abend auch noch super und wir stießen mit dem ersten Alkohol an. Aber meine Stimmung war plötzlich so im Keller. Ich hab mich so alleine und einsam gefühlt. Hab mir die Frage gestellt, was ich falsch mache, dass ich in so eine Situation gerate. Warum er mich nicht will. Und warum, verdammt nochmal ich ihn nicht vergessen kann.

Ich entschuldigte mich dann auch relativ schnell, aber meine Kolleginnen und mittlerweile Freundinnen kennen die Geschichte mit S. und haben es mir dann auch nicht übel genommen. So fuhr ich dann gedankenversunken, mit Musik in den Ohren und einsam nach Hause. War dann auch bald im Bett und mir ging es echt nicht besonders gut.

Vor einer halben Stunde bin ich aufgewacht. Schau auf mein Handy und sehe seinen Namen. Ich hab seine Nummer nicht mehr, aber bei Whatsapp erkennt man ja die Namen. :D Er schreibt...

"Willst du reden?"

Um 4 Uhr in der Früh. Mit Sicherheit in einem Alkoholzustand. Ich weiß nicht, ob das ernst gemeint war. Ich weiß nicht, warum er auf einmal reden will. Ich weiß nicht, ob er nur Sex braucht oder sich ernsthaft mit mir unterhalten will. Ich weiß nicht, ob ich überhaupt noch mit ihm reden will. Ich weiß nicht was ich davon halten soll.

Ich hab jetzt mit "Wann?" geantwortet. Es kann sein, dass er darauf ja eh nicht mehr antwortet, dann hat sich das Ganze auch erledigt. Aber wünsch ich mir das so? Ich hab gemerkt, dass er mir ans Herz gewachsen ist, aber ich hab Angst noch mehr verletzt zu werden. Aber die beste Lösung ist wohl abwarten und Tee trinken...
1.11.13 07:57
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


San / Website (1.11.13 17:32)
Du sagst ja, dass du Meinungen brauchst und deswegen möchte ich dir meine gerne geben. Ich kann sehr gut verstehen, dass du solche Gefühle entwickelt hast, denn so wie ich es heraus lese, hattest du bisher keine Probleme mit Typen, du hattest ein gutes Sexleben und alles lief prima. Aber jetzt ist dort jemand, der irgendwie unerreichbar ist, mit dem du zwar im Bett warst, aber er wirkt trotzdem, als wäre er ne "harte Nuss", die es zu knacken gilt. Jungs sind eben so viel interessanter, wenn sie einem NICHT hinterherlaufen und NICHT sofort heiraten wollen, wenn man mal miteinander schläft. Ich glaube die Situation ist ungewohnt für dich, du möchtest gerade das, was du nicht haben kannst. Auch wenn man traurig ist, weil er einen abblitzen lässt, aber ist nicht das gerade das aufregende an einem Typen? So ist jedenfalls bei mir und ich wünsche dir, dass er wirklich mit dir reden möchte und dich nicht wieder aus der Laune heraus abblitzen lässt. Ansonsten kann ich nur sagen: verarschen lassen müssen wir uns trotzdem nicht, auch wenn wir vielleicht auf Arschlöcher stehen! Behalte deinen Stolz und streiche ihn dann endgültig. Das nächste Mal solltest DU den Spieß vielleicht umdrehen und ihn behandeln wie ein Arschloch. Antworte dann auf die Frage, ob du reden willst mit einem "Ich wüsste nicht, was es zu reden gibt.".. aber warte ab, vielleicht geht er auch gerade wieder einen Schritt auf dich zu und am Ende gibt es vielleicht ein Happy End!


cc22 (2.11.13 20:27)
Die korrekte Antwortet: "Ja, aber nicht mit dir."


Meli / Website (4.11.13 08:13)
Irgendwie ist es schwer dir meine Meinung zu geben weil ich nicht richtig weiß was ich von all dem halten soll..
Ich glaube du brauchst dieses reden um damit abschließen zu können. Ich hoffe ihr findet einen Termin und könnt die Probleme irgendwie aus dem Weg schaffen!
Lass den Kopf bloß nicht hängen, es kommen wieder bessere Tage!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung