Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    thegirlthatnobodyknows

   
    invisibleme

   
    tagebuch-einer-liebenden

    wunschdenken
   
    teenageidol

   
   
    atelophobia

   
    liveloveleni

    lebenodernich
   
    cc22

    - mehr Freunde



http://myblog.de/ichwills

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schlaflos

Lange ist es wiedermal her...

Mir geht's soweit ganz gut. Im Job läufst einigermaßen (mittlerweile bin ich schon über 2 Monate dort), Sport läuft gut... Und ich genieße auch meine gewonnene Freiheit durch meinen Auszug. Mit meinen Eltern habe ich trotzdem ein super Verhältnis. Meine Mum und ich haben eingeführt, dass wir uns 1x wöchentlich ein paar Stunden nur für uns beide gönnen. Da gehen wir essen oder bummeln durch die Stadt und haben einfach eine angenehme Zeit.

Meinem Stiefopa geht's leider nicht so gut. Er ist schon jahrelang Alzheimer-krank und sein Zustand hat sich dermaßen verschlimmert, dass er in den letzten beiden Wochen dreimal ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Leidtragende bei der Sache ist meine Oma, die die Situation stark mitnimmt und sich selbst Vorwürfe macht, dass sie meinen Opa nicht mehr pflegen kann. Er muss jetzt ins Heim. Sie ist so eine stark Frau, die auch noch ihr eigenes Leben, sprich Freunde mit denen sie sich wöchentlich trifft, macht noch Sport, etc. und hat in den letzten Jahr sich so für meinen Stiefopa aufgeopfert, das ist echt bewundernswert. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es sein muss, wenn man nach 28 Jahren Beziehungen den Partner ins Heim stecken muss. Traurige Sache, aber so spielt das Leben leider...

Schlafen kann ich aber wegen einer anderen Sache nicht. Mein Ex. Er ist wieder zurück und ist verheiratet. Ich dachte die letzten Wochen wirklich ich bin darüber hinweg. Mir ging's soweit ganz gut und ich musste nicht täglich an die Sache denken, wie er noch im Ausland war. Dann sah ich ein Bild von ihm und die ganzen scheiß Gefühle sind wieder da. Ich frage mich, was ich nicht habe, was sie hat. Ich frage mich, ob sie besser im Bett ist als ich. Obwohl ich nicht mal weiß, ob die schon Sex hatten. Gedanklich beschimpfen ich das Mädchen und fühl mich gleichzeitig schlecht, weil sie eigentlich gar nichts dafür kann.
Ich will diese Scheiße vergessen, aber ich weiß nicht wie. Ich hab seit 9 Monaten keinen Mann mehr angefasst und seit der Sache mit ihm, hab ich nicht mal Lust jemanden kennenzulernen. Ich will mich nicht mehr verlieben, gleichzeitig möchte ich endlich mal wieder eine Vertrauensperson in meinem Leben haben. Ich bin in so einem Gefühlschaos gefangen und weiß nicht mal warum. Ich bin jetzt fast verdammte 2 Jahre von ihm getrennt und plötzlich wünsche ich mir so sehr das er wieder in meinem Leben ist. Aber ich bereue unsere Trennung nicht, denn dabei hab ich auch viel über mich selbst gelernt.
Verschwindet "Liebe" jemals, wenn man sie für einen Menschen empfunden hat? Ich glaube nicht. ich denke, da ist immer eine gewisse Anziehungskraft da. Und falls sie wirklich jemals verschwinden sollte (was ich mir wünsche), dann weiß ich, dass es nicht der Mann fürs Leben war.

Ich versuche mich jetzt einfach auf mich zu konzentrieren, mehr kann ich eh nicht machen. Irgendwann gehen diese Gedanken hoffentlich vorbei und ich bin wieder bereit einen Mann in mein Leben zu lassen. Derzeit bin ich es jedenfalls nicht, auch wenn ich es mir Wünschen würde!

9.9.14 04:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ani Beutel / Website (12.9.14 19:36)
Ob Liebe verschwinden kann? Es kommt ganz drauf an. Es gibt oft einen Menschen, den man nach Jahren nicht vergessen kann. Selbst wenn man schon jemand anderen gefunden hat. Was aber auf jeden Fall stimmt ist, dass neue Liebe über die alte Liebe hinweg hilft. Deshalb gib nicht auf, sondern such weiter nach jemand anderem, der dich glücklich macht. Nur so kann man wirklich über jemanden hinweg kommen. Ob Gedanken und Gefühle möglicherweise dann immer noch bestehen, obwohl du jemand anderen auch liebst, zeigt sich dann.
Liebe Grüße Ani Beutel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung