Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    thegirlthatnobodyknows

   
    invisibleme

   
    tagebuch-einer-liebenden

    wunschdenken
   
    teenageidol

   
   
    atelophobia

   
    liveloveleni

    lebenodernich
   
    cc22

    - mehr Freunde



http://myblog.de/ichwills

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dankeschön!

Ein riesiges Dankeschön an eure viele Antworten zu meinem letzten Post! Hab mir viele Gedanken darüber gemacht und über jede Sichtweise nachgedacht... Ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostern!

Anlass zu meinem letzten Post, war meine Zerrissenheit, die echt schwer zu erklären ist. Ich hab teilweise das Gefühl, dass ich eine gespaltene Persönlichkeit habe. Die linke Seite glaubt nicht an die "große" Liebe, denkt eher pessimistisch, sieht in Männern nur das Schlechte, denkt nur an Sex, will niemanden an sich ranlassen, keine ernsthafte Bindung eingehen, möchte Flirten und sich nicht binden. Wohingegen die rechte Seite sich Träumereien hingibt, über eine Liebesgeschichte, wie in Büchern.
Die letzte Woche, war ich auch wieder nachts öfters unterwegs, da ich gerade ja noch Ferien habe und da konnte meine linke Seite, nennen wir sie einfach mal dunkle Seite, zum Zug kommen. Jedoch muss meine helle Seite meine dunkle immer wieder auf sich aufmerksam machen und es ist nicht mehr als Flirten passiert. Ich fühl mich derzeit wieder gefangen in mir selbst, ich kann gar nicht wirklich beschreiben was in mir vorgeht. Ich würde mich gerne in zwei Hälften schneiden und beide Seiten ausleben - das geht jedoch nicht - also lebe ich gerade gar keine Seite aus, weil ich zwischen den Stühlen stehe.

Ich könnte gerade den Kopf über mich selbst schütteln. Ich hab so hinverbrannte Gedanken. Vermutlich ist die Lösung dafür vor meinen Augen, aber ich weiß einfach nicht, wie ich mich gerade verhalten soll. Ich fühl mich so zerrissen, keine Ahnung wo ich in Moment hingehöre, wer ich bin und wo ich hinwill.

Puuuuuh, bin auf der Suche nach mir!
23.4.14 17:27
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


San / Website (23.4.14 21:01)
Auf der Suche nach dir zu sein ist doch keineswegs eine schlechte Sache! Es verwirrt einen, weil man so unglaublich viele unterschiedliche Gedanken hat.. aber es ist gut, schließlich wirst du irgendwann am Ziel sein und es dann wissen! Ich glaube, dass du einfach noch nicht DENjenigen gefunden hast, der wirklich zu dir passt. Der eben diese Träume bei dir auslöst, sodass du sie erleben kannst. Sondern eben nur deine "dunkle" Seite hervorruft. Genieße die Zeit noch, solange man jung ist und mach dir nicht allzu sehr einen Kopf.. Erwachsen wird man noch früh genug und dann kann deine dunkle Seite verschwinden


cc22 (24.4.14 11:17)
Zwilling?

Jetzt verstehst du wie es mir mit Engelchen und Teufelchen immer geht :D


Juli / Website (26.4.14 23:39)
Ich kenn das mit den Persönlichkeiten. Die eine ist lieb und brav, will die wahre liebe und sich einfach verlieben. Die andere ist eher versauter, denkt oft nur an Sex und ja. Das beste wäre natürlich ne Beziehung, wo quasi beide Seiten z Zug kommen :D

Ja klar bleibt das dann spannend.. Aber ich will mal Klarheit und nicht so n undefiniertes irgendwas :D aber bisher hab ich auch noch nicht wieder was von ihm gehört, also naja..


Juli / Website (26.4.14 23:39)
Ich schieb das mit den Persönlichkeiten aber immer auf mein Sternzeichen, da ich halt Zwilling bin, und es einfach passt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung